Industrien Fallbeispiele

Fallbeispiele: Anwendungsbereiche und Optimierungslösungen

Anwendungen in der Praxis

Überzeugen Sie sich anhand konkreter Fallbeispiele namhafter Wirtschaftsunternehmen von den vielseitigen Anwendungsbereichen und Optimierungslösungen.

Dr. Hauser, Johnson & Johnson GmbH

„Wir sind noch dabei, die Zuverlässigkeit des Modells zu evaluieren, können aber bereits in dieser frühen Phase die mikrobiologische Sicherheit neuer Formulierungen auf der Basis bekannter Formulierungsbestandteile mit hoher Wahrscheinlichkeit vorhersagen. Wir werden die Anwendung des Modells weiter ausbauen, und sehen die Datensammlung innerhalb des Unternehmens als nächsten wesentlichen Schritt zur Unterstützung dieses Prozesses an. Aber bereits in diesem frühen Projektstadium haben wir ein besseres Verständnis für die Interaktionen der Formulierungsbestandteile und des entsprechenden mikrobiologischen Effektes auf das Feuchttuch. Zusätzlich dazu haben wir einen Satz von Arbeitsregeln für die Formulierungsexperten ableiten können.“ 
2007 Dr. Matthias Hauser, heute Associate Director Scientific Relations, Johnson & Johnson GmbH

Herr Ganser, BMW

"Als führender Experte für die Anwendung von Evolutionsstrategien und Metamodellen auf komplexe industrielle Optimierungsprobleme hat Prof. Bäck für die BMW AG immer Ergebnisse von höchster Qualität erzielt. Wir schätzen diese langjährige Zusammenarbeit sehr und empfehlen jedem Industriepartner, für den die Lösung schwieriger Optimierungs-, Modellierungs- und Prognoseaufgaben wichtig ist, eine Zusammenarbeit mit Prof. Bäck."
Markus Ganser, Manager Standardisierung. Konstruktion, Innovation, BMW AG, München

Dr. Hillemann, Beiersdorf

„Auf der Basis bisheriger Erfahrungen waren unsere Experimente auf die gewohnten Formulierungsbestandteile beschränkt. Der langwierige experimentelle Prozess, jede Kombination experimentell zu testen, führte dazu, dass wir die gewünschten Produkteigenschaften nach drei Monaten experimenteller Forschung als unerfüllbar betrachteten. Mit ClearVu Analytics haben wir jedoch alle technischen Produktanforderungen schneller als mit traditionellen Ansätzen erfüllen können, und haben nun ein neues Produkt, das wir auf den Markt bringen werden.“
2005 Dr. Thomas Hillemann, Leiter der Studienkoordination, Beiersdorf AG, Hamburg.

Prof. Sendhoff, Honda

"Zusätzlich zur Softwareentwicklung unter Verwendung der geeignetsten Softwarekomponenten erfodert eine erfolgreiche multidisziplinäre Optimierung im industriellen Kontext eine Systemanalyse der Problemstellung inklusive der Aspekte Workflow Management, Interoperabilität und Ressourcensharing. Prof. Bäck ist weltweit einer der führenden Experten auf dem Gebiet der Computational Intelligence, und seine Beiträge zur Entwicklung neuer Algorithmen und Verfahren können nicht hoch genug eingeschätzt werden. Unserer Einschätzung nach ist es gerade diese einzigartige analytische Fähigkeit, Aspekte des System Engineering mit der Computational Intelligence zu vereinigen, die ihn zu einem derart wertvollen Kooperationspartner für unser Institut macht."
Prof. Dr. Bernhard Sendhoff, Chief Technology Officer, Honda Research Institute, Offenbach

Dr. Thomas Hochkirchen, Ford

"Die Einhaltung höchster Qualitätsstandards bei unseren Ford Fahrzeugmodellen erfordert eine kontinuierliche Auswertung qualitätsbezogener Daten aus unterschiedlichen Quellen. Mit der divis GmbH verfügen wir über kompetente Ansprechpartner in den Bereichen Data Warehouse, Datenanalyse und Data Mining. Dafür möchten wir Prof. Bäck und seinem Team unseren Dank ausdrücken."
Dr. Thomas Hochkirchen Statistical Methods, Central Quality, Ford Werke GmbH, Köln 

Kontakt

+49 231 97 00 342

Aktuelles

13.07.2016

Präsentation der Resultate des CHEMAX-Projektes

Prof. Dr. Bäck präsentiert Forschungsergebnisse auf der GECCO (Genetic and...

Fall-Studien

Konkrete Fallbeispiele bieten Ihnen Anregungen für Optimierungslösungen in Ihrem Unternehmen.

Weiterlesen

Kundenlogin

Bitte melden Sie sich an, anschließend werden Sie automatisch weitergeleitet.

Kontaktdaten

divis intelligent solutions GmbH
Joseph-von-Fraunhofer-Str. 20
44227 Dortmund
+49 231 97 00 341
kontakt(at)divis-gmbh.de